Doris Feltre

 

Poststrasse 2
CH-8307 Effretikon

+41 76 320 01 34
feltre@omni-hypnosecenter.ch

mehr auch unter:

www.hypnosetherapie-feltre.ch

Hypnosecenter Eingang

 

Poststrasse 2
CH-8307 Effretikon

+41 76 320 01 34
feltre@omni-hypnosecenter.ch

mehr auch unter:

www.hypnosetherapie-feltre.ch

OMNI Hypnosecenter

erstes Geschlossen
Über Doris

Die Hypnose hat Doris sofort in den Bann gezogen. Heute lebt sie ihre Berufung als Vollzeit-Hypnosetherapeutin.

Als ursprünglich selbständige Dentalhygienikerin hat sie ihre wohlwollende Art genutzt, um medizinische Behandlungen möglichst angenehm zu gestalten. Der Wunsch, Menschen ganzheitlich zu begleiten, führte Doris anschliessend zur Ausbildung als dipl. Mentalcoach. Während acht Jahren begleitete Doris Menschen in herausfordernden Situationen mit Coachingtools. Mit der OMNI-Hypnose Ausbildung holte sich Doris das fehlende Puzzleteil, welches ihren Klienten das gewünschte Resultat effizient und nachhaltig ermöglicht.

Die offenen Türen zum Unterbewusstsein haben Doris einen Weg geebnet, all ihr Wissen aus dem Mental- und Stresscoaching, gepaart mit den Werkzeugen aus der therapeutischen Hypnose, in die Therapie einfliessen zu lassen. Der unermessliche Schatz des Unterbewussten zu nutzen, begeistern sie bei der Arbeit mit Kindern, Teenagern und Erwachsenen immer wieder aufs Neue.

Die Freizeit verbringt Doris sportlich in der Natur. Bei guten Gesprächen mit ihrer Familie und Freunden tankt sie die Energien wieder auf, und beim Lesen breit gefächerter Fachliteratur lässt sie sich gerne inspirieren.

 

Ausbildung

Aus- und Weiterbildungen

  • Hypnosetherapeutin OMNI 
  • HypnoKids® Spezialistin
  • Wingwave® Coach
  • ChiroTrance Hypnose®
  • Stress- und Mentalcoach ICI, ECA 
  • Integral Coach 
  • Mentaltrainerin
  • SVEB 1 / 2 Erwachsenenbildnerin 
  • Arztsekretärin 
  • Dentalhygienikerin HF 
Kinder & Teenager

Hypnokids® ist eine sanfte und wirkungsvolle Therapieform. Damit werden die  Selbstheilungskräfte der Kinder und Jugendlichen aktiviert. Spielerisch und einfühlsam setze ich all mein Wissen und mein Herz für meine jungen Klienten ein. Wir erzielen dabei gute Erfolge wie zum Beispiel bei Themen wie Ängsten und Phobien, tiefem Selbstwertgefühl, Mobbing, Schlafproblemen, Lernblockaden, Nägelkauen u.ä.

 

Als Mutter zweier erwachsener Söhne sind mir die Sorgen der Kinder und deren Eltern bekannt. Es ist mir ein grosses Anliegen, die Belastungen der Kinder zu mindern.

Nach der Terminbuchung für ihr Kind stelle ich Ihnen ein elektronisches Datenblatt zu. Dies retournieren Sie mir ausgefüllt und vorgängig zur Sitzung. So kann ich mich optimal auf die Sitzung mit Ihrem Kind vorbereiten.

 

Sie begleiten Ihr Kind zum Termin. In einem kurzen Vorgespräch stelle ich Ihnen und Ihrem Kind die Hypnosetherapie vor. Wir besprechen das Problem gemeinsam, um uns dann der Lösung zuzuwenden. Wenn sich ihr Kind wohlfühlt und bereit ist, startet die Hypnosesitzung. Die besten Erfolge erzielen wir, wenn die Eltern nicht im selben Raum sind. Sie können gerne Besorgungen rund um die Praxis machen, oder im Vorzimmer warten.

 

Nach der Hypnosesitzung findet ein kurzes Nachgespräch statt. Nach zirka zwei Wochen geben Sie mir ein Feedback zu den Veränderungen und Wirkungen der Hypnose. Anhand des Feedbacks entscheiden wir gemeinsam über weiterführende Schritte und Therapiesitzungen.

 

Erwachsene

Die erste Sitzung beinhaltet ein Vorgespräch, die medizinische Anamnese, die Aufklärung über die Hypnosetherapie und die Zielvereinbarung. Gegenseitiges Vertrauen ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie. Wenn alle Fragen geklärt sind, starten wir mit der Hypnosesitzung.

 

Während der Hypnose ist der Körper maximal entspannt. Sie behalten während der gesamten Sitzungsdauer jederzeit die Kontrolle! In diesem fokussierten Zustand führe ich Sie durch den ISO-zertifizierten Prozess in ihr Unterbewusstsein. Dort neutralisieren Sie die alten, belastenden Emotionen wirkungsvoll. Die erste Sitzung kann gesamthaft bis zu drei Stunden in Anspruch nehmen.

 

Sollte eine Folgesitzung nötig sein, hält sich das Vorgespräch kurz. Ihr Ziel wird nochmals genau definiert und wir steigen direkt in die Hypnosesitzung ein. Folgesitzungen haben den Vorteil, dass Sie diesen wirkungsvollen hypnotischen Zustand kennen, und Sie den Prozess noch effizienter angehen können.

Workshops

Gruppenhypnose, Motivationshypnose oder Selbsthypnose. In diesen Workshops fliesst mein Wissen aus dem Mentalcoaching, der Glücksforschung und dem Stressmanagement ein. Es ist mir ein Anliegen, möglichst vielen Menschen die einfache und wirkungsvolle Selbsthypnose beizubringen. Als Erwachsenenbildnerin SVEB 1 + 2 bringe ich einen grossen Erfahrungsschatz mit. Ich gestalte den Workshop individuell für Ihr Team. Preise auf Anfrage.

Preise

Preise

Erstsitzung:

7 – 10 Jahre:            CHF 390.- (1.5 – 2 Stunden)
11 – 17 Jahre:          CHF 450.- (2 – 2.5 Stunden)
ab 18 Jahren:           CHF 550.- (2.5 – 3 Stunden)

Folgesitzungen:
Erste Stunde: CHF 180.-
Jede weitere Stunde im 15 Minutentakt

Zahlungsmöglichkeiten

Bar, TWINT oder EC-Karte.

 

Krankenkassen:
Die Hypnosetherapie wird von den meisten Krankenkassen leider (noch) nicht anerkannt. In Einzelfällen wird die Hypnosetherapie aus Kulanzgründen übernommen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung.

 

Verhinderungsfall:
Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, melden Sie sich bitte mindestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin ab. Ansonsten wird die Sitzung komplett verrechnet.

erstes Geschlossen
Über Doris

Die Hypnose hat Doris sofort in den Bann gezogen. Heute lebt sie ihre Berufung als Vollzeit-Hypnosetherapeutin.

Als ursprünglich selbständige Dentalhygienikerin hat sie ihre wohlwollende Art genutzt, um medizinische Behandlungen möglichst angenehm zu gestalten. Der Wunsch, Menschen ganzheitlich zu begleiten, führte Doris anschliessend zur Ausbildung als dipl. Mentalcoach. Während acht Jahren begleitete Doris Menschen in herausfordernden Situationen mit Coachingtools. Mit der OMNI-Hypnose Ausbildung holte sich Doris das fehlende Puzzleteil, welches ihren Klienten das gewünschte Resultat effizient und nachhaltig ermöglicht.

Die offenen Türen zum Unterbewusstsein haben Doris einen Weg geebnet, all ihr Wissen aus dem Mental- und Stresscoaching, gepaart mit den Werkzeugen aus der therapeutischen Hypnose, in die Therapie einfliessen zu lassen. Der unermessliche Schatz des Unterbewussten zu nutzen, begeistern sie bei der Arbeit mit Kindern, Teenagern und Erwachsenen immer wieder aufs Neue.

Die Freizeit verbringt Doris sportlich in der Natur. Bei guten Gesprächen mit ihrer Familie und Freunden tankt sie die Energien wieder auf, und beim Lesen breit gefächerter Fachliteratur lässt sie sich gerne inspirieren.

 

Ausbildung

Aus- und Weiterbildungen

  • Hypnosetherapeutin OMNI 
  • HypnoKids® Spezialistin
  • Wingwave® Coach
  • ChiroTrance Hypnose®
  • Stress- und Mentalcoach ICI, ECA 
  • Integral Coach 
  • Mentaltrainerin
  • SVEB 1 / 2 Erwachsenenbildnerin 
  • Arztsekretärin 
  • Dentalhygienikerin HF 
Kinder & Teenager

Hypnokids® ist eine sanfte und wirkungsvolle Therapieform. Damit werden die  Selbstheilungskräfte der Kinder und Jugendlichen aktiviert. Spielerisch und einfühlsam setze ich all mein Wissen und mein Herz für meine jungen Klienten ein. Wir erzielen dabei gute Erfolge wie zum Beispiel bei Themen wie Ängsten und Phobien, tiefem Selbstwertgefühl, Mobbing, Schlafproblemen, Lernblockaden, Nägelkauen u.ä.

 

Als Mutter zweier erwachsener Söhne sind mir die Sorgen der Kinder und deren Eltern bekannt. Es ist mir ein grosses Anliegen, die Belastungen der Kinder zu mindern.

Nach der Terminbuchung für ihr Kind stelle ich Ihnen ein elektronisches Datenblatt zu. Dies retournieren Sie mir ausgefüllt und vorgängig zur Sitzung. So kann ich mich optimal auf die Sitzung mit Ihrem Kind vorbereiten.

 

Sie begleiten Ihr Kind zum Termin. In einem kurzen Vorgespräch stelle ich Ihnen und Ihrem Kind die Hypnosetherapie vor. Wir besprechen das Problem gemeinsam, um uns dann der Lösung zuzuwenden. Wenn sich ihr Kind wohlfühlt und bereit ist, startet die Hypnosesitzung. Die besten Erfolge erzielen wir, wenn die Eltern nicht im selben Raum sind. Sie können gerne Besorgungen rund um die Praxis machen, oder im Vorzimmer warten.

 

Nach der Hypnosesitzung findet ein kurzes Nachgespräch statt. Nach zirka zwei Wochen geben Sie mir ein Feedback zu den Veränderungen und Wirkungen der Hypnose. Anhand des Feedbacks entscheiden wir gemeinsam über weiterführende Schritte und Therapiesitzungen.

 

Erwachsene

Die erste Sitzung beinhaltet ein Vorgespräch, die medizinische Anamnese, die Aufklärung über die Hypnosetherapie und die Zielvereinbarung. Gegenseitiges Vertrauen ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche Therapie. Wenn alle Fragen geklärt sind, starten wir mit der Hypnosesitzung.

 

Während der Hypnose ist der Körper maximal entspannt. Sie behalten während der gesamten Sitzungsdauer jederzeit die Kontrolle! In diesem fokussierten Zustand führe ich Sie durch den ISO-zertifizierten Prozess in ihr Unterbewusstsein. Dort neutralisieren Sie die alten, belastenden Emotionen wirkungsvoll. Die erste Sitzung kann gesamthaft bis zu drei Stunden in Anspruch nehmen.

 

Sollte eine Folgesitzung nötig sein, hält sich das Vorgespräch kurz. Ihr Ziel wird nochmals genau definiert und wir steigen direkt in die Hypnosesitzung ein. Folgesitzungen haben den Vorteil, dass Sie diesen wirkungsvollen hypnotischen Zustand kennen, und Sie den Prozess noch effizienter angehen können.

Workshops

Gruppenhypnose, Motivationshypnose oder Selbsthypnose. In diesen Workshops fliesst mein Wissen aus dem Mentalcoaching, der Glücksforschung und dem Stressmanagement ein. Es ist mir ein Anliegen, möglichst vielen Menschen die einfache und wirkungsvolle Selbsthypnose beizubringen. Als Erwachsenenbildnerin SVEB 1 + 2 bringe ich einen grossen Erfahrungsschatz mit. Ich gestalte den Workshop individuell für Ihr Team. Preise auf Anfrage.

Preise

Preise

Erstsitzung:

7 – 10 Jahre:            CHF 390.- (1.5 – 2 Stunden)
11 – 17 Jahre:          CHF 450.- (2 – 2.5 Stunden)
ab 18 Jahren:           CHF 550.- (2.5 – 3 Stunden)

Folgesitzungen:
Erste Stunde: CHF 180.-
Jede weitere Stunde im 15 Minutentakt 

Zahlungsmöglichkeiten

Bar, TWINT oder EC-Karte.

 

Krankenkassen:
Die Hypnosetherapie wird von den meisten Krankenkassen leider (noch) nicht anerkannt. In Einzelfällen wird die Hypnosetherapie aus Kulanzgründen übernommen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenversicherung.

 

Verhinderungsfall:
Sollten Sie Ihren Termin nicht wahrnehmen können, melden Sie sich bitte mindestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin ab. Ansonsten wird die Sitzung komplett verrechnet.

Kontakt

Chris-Burch Hypnosetherapeut

Doris Feltre

 

Poststrasse 2
CH-8307 Effretikon

+41 76 320 01 34
feltre@omni-hypnosecenter.ch

mehr auch unter:

www.hypnosetherapie-feltre.ch

OMNI Hypnosecenter

Unsere OMNI Hypnosetherapeuten

Ein kompetentes Team von SpezialistenInnen für jeden Fachbereich

Neben den Spezialisierungen kann jede/r Therapeut/in auch andere Themenbereiche sehr gut begleiten!

Barbara Scholl

HypnoKids®Expertin

Kids, Teens, Erwachsene, Depressionen, Zwänge, PTBS (D/E/F/Portug.)

Chris Burch

Selbsthypnose Experte

Kids, Teens, Erwachsene, Hochsensibilität, Gewicht, Potentialentfaltung

Charly Bachmann

HypnoCardio®Experte

Ängste, Depressionen, chronische medizinische Probleme, Rauchstopp, Süchte

Sandra Smit

OMNI Hypnosetherapeutin

Ängste, Burnout, Selbstvertrauen, Schmerzen/Erholung, Sexualität

Doris Feltre

HypnoKids® Expertin, OMNI-Hypnosetherapeutin

Kinder ab 7 Jahren, Teens, Erwachsene, Blockaden lösen, Stress, Schlafstörungen

Adrian Brüngger

HypnoSport®Experte

Mentaltrainer

Wichtiger Hinweis

Als Hypnosetherapeuten aktivieren wir mit unseren Methoden und unserem Wissen die Selbsterkennungs- und Selbstheilungskräfte des Klienten.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unsere Hypnosetherapien nicht den Besuch beim Arzt – noch dessen diagnostische Tätigkeit oder Behandlung – ersetzen sollen und können. Dies gilt ebenfalls für die Einnahme oder das Absetzen von Medikamenten oder von Therapien, die Ihnen vom Arzt verschrieben und empfohlen wurden. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt.